Ersatzmedi für Omniflora N

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Anabel, 30. August 2007.

  1. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.604
    Hoi zusammen
    Ich habe da mal eine Frage:

    Auf der Internetseite www.diebrain.de wird bei Durchfall ein Medikament namens Omniflora N empfohlen. Dies soll die beschädigte Darmflora wieder aufbauen. Als Alternative zu der Kötteltherapie.

    In der Schweiz ist dieses Mittel nicht erhältlich. Für mich ist es eigentlich nicht so schwer, ich muss nur über die Grenze nach Deutschland, dann habe ich eine Packung. Dennoch interessiert mich, ob es in der Schweiz ein adäquates Mittel oder Generika gibt.

    Herzliche Grüsse
    Jasmin
     
  2. Hi Jasmin,

    Omniflora ist quasi BBB für Menschen, es ist nur halt billiger.

    Ich hab es noch nie gegeben, verlasse mich da auf BBB, aber meine Freundin hat es bei ihren Schweinchen schon oft mit Erfolg eingesetzt.

    Liebe Grüsse

    Petra K. und die Herzensbrecher
     
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    195
    was ist BBB? *dumm fragt*
     
  4. Tamara

    Tamara Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    2.030
    Ist das Medi Omniflora nicht ähnlich wie Bioflorin?
     
  5. BirdBeneBac, wenn man es wörtlich übersetzt: VogelguteBakterien*gg*

    Ein Bakterienkonzentrat für Vögel und kleine Heimtiere, was dem Darm bei Verdauungsbeschwerden die guten nützlichen Bakterien zuführt. Ein AB zerstört diese Bakterien und dann bekommt das Schweinchen Durchfall.

    Schlaflose Grüsse

    Petra K. und die Herzensbrecher
     
  6. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.604
    Hallo Zusammen

    BBB habe ich immer im Erste-Massnahmen-Kasten für Meeries platziert.

    @Petra: Auf die Idee, dass Omniflora vergleichbar ist mit BBB bin ich nicht gekommen. Ist es der gleiche Wirkstoff oder das gleiche Ergebnis - nämlich Unterstützung zur Bildung der "hauseigenen" Bakterien.

    @Tamara: Genau diese Frage stellte ich mir, als ich diesen Thread startete. Aber ich wäre nicht mutig genug, Bioflorin zu geben. Da hätte ich Angst, einen Darmverschluss zu provozieren oder sonst etwas unerwünschtes. Bin ich da zu vorsichtig?

    Hat jemand Erfahrung mit Abgabe von Bioflorin? Dies habe ich in der Menschen-Notfallbox.

    Gruss
    Jasmin
     
  7. Gandalf

    Gandalf Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    3.903
    hoi jasmin

    wir haben mara einmal bioflorin gegeben als wir kein bbb im haus hatten, hat aber nicht viel gebracht. meine erste wahl ist bbb, hab immer einen vorrat davon zu hause
     
  8. Tamara

    Tamara Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    2.030
    Ja Bioflorin ist ja in der Humanmedizin ein sehr gutes Mittel vorallem nach einer Magendarm Grippe.
    Den Meeris würde ich es geben, aber nur ganz wenig von der Kapsel. Mein TA meint es schadet nicht.

    liebe Grüsse Tamara
     
  9. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    195
    Ich habe meinem Hund immer Bioflorin gegeben. Denke auch dass es den Meeris nicht schadet.
     
  10.  
  11. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.604
    Hallo Petra

    BBB enthält Zucker, deshalb können Meeries verstärkt mit Schmierkot reagieren. Das ist eben auch eine unterschiedliche Meinung.

    Ich bin jetzt aber schon ein bisschen schlauer geworden. BBB habe ich eigentlich auf Reserve. Auch Tuben. Omniflora kaufe ich, wenn ich nächstes Mal über die Grenze gehe.

    Danke Euch allen
    Jasmin