Kohl

Dieses Thema im Forum "Ernährung und Pflege" wurde erstellt von Hasenvater, 31. Januar 2014.

  1. Hasenvater

    Hasenvater Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    7
    Hallo miteinander
    Ich bin neu hier und wollte such fragen ob Kohl gesund oder schädlich für Kaninchen ist und welche Sorten sie fressen dürfen. Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten.
    :dank:
     
  2. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.386
    Hallo und herzlich Willkommen!

    Hier ein supertollen Video, das alle Fragen beantwortet:

    http://www.youtube.com/watch?v=W5zqrtV_2bc


    Kohl ist gesund und sehr Vitaminreich.
    Was fütterst Du den bis anhin? Jede neue Gemüseart sollte langsam abgefüttert werden. Dasselbe gilt auch für Kohl, vielleicht würde ich da noch ein Tick vorsichtiger sein, respektive am Anfang gut beobachten, bevor die Menge gesteigert wird. Und sicherheitshalber immer nur ein neues Gemüse geben. Bei langsamer Anfütterung ist es in der bei den meisten Tieren kein Problem, obwohl Kohl blähende Eigenschaften hat, wenn noch keine Gewöhnung statt gefunden hat und zuviel verfüttert wird.

    Treten generell Probleme mit jeglicher Art der Grünfütterung auf, so liegt das meist daran, dass mit (zuviel) Getreide gefüttert wird. Getreidefütterung zerstört die gesunde Darmflora (weil zu viele Kohlenhydrate zu Zucker abgebaut werden), wobei dann Grünfutter nicht mehr richtig verdaut werden kann.

    Bis anhin habe ich jahrelang fast täglich nebst dem restliche Gemüse Broccoli verfüttert. DAS war bei all meinen Kaninchen immer nebst Rüebli das Lieblingsgemüse. Gelegentlich Kohlrabi (mit Blätter) und Chinakohl. Mit allen anderen Kohlearten war ich in der Vergangenheit sehr zurückhaltend.

    Das hat sich aber in diesem Winter geändert, seitdem ich im einem anderen Forum gelesen habe, dass sehr viele Halter im Winter extrem viel Kohl verfüttern. Und zwar soviel, dass Kohl als vollwertiger Grünfutterersatz im Sommer dient!

    Ich hatte bis anhin Null Probleme mit den anderen Kohlsorten und habe die Rationen extrem rasch erhöhen können. Momentan ist mind. die Hälfte des Gemüses Kohl und die Kaninchen lieben es. Der absolute Renner bei mir ist Federkohl! Ansonsten gebe ich neu Spitzkabis, Weissen Kabis, Wirz und Blumenkohl.

    Weiteres Video über Winterfütterung:

    http://tinyurl.com/winterfuttersammlung
    :sonne:
     
  3. Hasenvater

    Hasenvater Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    7
    Danke für deine tollen Infos.
    Bis jetzt füttere keinen Kohl, nur Broccoli. Ich werde sie jetzt dann mal an Blumenkohl gewöhnen und dann auch an andere Sorten.
    Greuess Alex
     
  4. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.386
    Broccoli ist auch eine Kohlsorte! :e025: das vergessen viele Leute...:ohnein: