Aggressiv zu den Babys

Dieses Thema im Forum "Nachwuchs" wurde erstellt von Ginmama, 19. Oktober 2016.

  1. Ginmama

    Ginmama Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    3
    Hallo Liebe Mitglieder
    Bei mir hat es gerade zweimal Nachwuchs gegeben, mit dem einen Wurf läuftalles super ABER der andere Wurf bringt mich zum nachdenken die Babys sind morgen vier Wochen alt sie kommen auch gut alleine klar fressen und trinken Wasser, aber die Mutter wird richtig aggressiv und geht auf die Babys los :114: ich find das nicht so toll da zwei von drei babys schon kleinere Bisswunden haben was kann ich machen die Babys trennen oder einfach so lassen?
     
  2. Tapsy

    Tapsy Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    275
    Hallo Du >> wie heisst Du?

    Ist das Kaninchen bereits wieder trächtig? Das könnte ein Grund der Aggressionen gegen die Babys sein.

    Wäre wirklich kein Idealfall :114::114:

    Gruss
    Doris
     
  3. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.311
    Hallo und :korb:

    beschreib doch mal genauer die Situation: Platzangebot, Rückzugsmöglichkeit der Mutter, Anzahl der Babys, mögliche Krankheiten etc.
     
  4. Ginmama

    Ginmama Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    3
    Hallo
    Trächtig oder Krankheiten hat sie nichr
    Sie hat 3 Babys
    Und es sind 2 hüten im käfig eines für Babys und das andere für sich und das Käfig steht seit über einem Jahr am gleichen Ort Krallen und Zähne sind gecheckt dort ist alles in Ordnung
     
  5. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.311
    Wieviele m2 haben denn die Kaninchen dauernd zur Verfügung?

    Falls Du lediglich einen Käfig hast und nicht noch zusätzlichen, dauernhaften Auslauf: kein Käfig auf der Welt ist genügend gross, nicht mal für 1 einzelnes Kaninchen! Dann müsstest Du Dich allerdings nicht wundern, wenn es zu aggressiven Verhalten kommt... Verhaltensstörungen können bei unzureichender Haltungsbedingungen jederzeit auftreten.
     
  6. Ginmama

    Ginmama Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    3
    Der käfig ist 2x2meter gross
     
  7. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.115
    Dann ist es kein Käfig, sondern ein Gehege :e025:
     
  8. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.311
    Sind die 4 qm am Stück? Diverse Ebenen zählen nicht, der Platz sollte immer als zusammenhängende Fläche gerechnet werden.
    Pro Tier rechnet man mit MINDESTENS 2 qm Platz. Natürlich sind die Babys jetzt noch relativ klein, aber dennoch schon recht aktiv. Die wachsen schnell und wenn man bedenkt, dass sie es ideal wäre, bis zum Alter von 10 bis max. 12 Wochen bei der Mutter zu bleiben (für die Erlernung des Sozialverhaltens), dann wird es dann rasch mit dem Platz zu klein.

    Aber platztechnisch sind das alles Minimalangaben, es gibt durchaus Kaninchen, die benötigen einfach mehr Platz!

    Wenn es wirklich nicht am Platz oder an der Rückzugsmöglichkeiten liegen würde, dann würde ich alle Kaninchen beim Tierarzt gründlich durchchecken lassen. Grundlos bekommen Kaninchen nicht Verhaltensstörungen. Entweder liegt es an den Haltungsbedingungen oder an einer Krankheit.

    Vielleicht magst Du ja mal ein Foto vom Gehege rein stellen? Dann könnte man Dir noch Tipps zur Verbesserung geben was den Platzbedarf oder Einrichtungsmöglichkeiten geben.
     
  9. Reni

    Reni Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    1.201
    Check doch bitte mal ob die Häsin hitzig ist. Oft werden sie wieder hitzig und viele "beissen" dann die Kleinen weg für ein paar Tage. Manche werden kurz nach der Geburt bereits wieder hitzig, andere später. Die Jungen dann für ein paar Tage nur kurz zum säugen zu der Mutter lassen, bis die Hitzigkeit wieder abgeklungen ist. Ebenso solltest du das Gesäuge mal kontrollieren. Bei Gesäugeentzündungen lassen die Häsinnen ihre Jungen nicht mehr ran, weils weh tut, auch das eine Möglichkeit. Stimmt mit dem Gesäuge etwas nicht, ist es rot, "teigig", heiss, gschwollen, dann zum Tierarzt.
    Ist sie nicht hitzig, nicht gedeckt, Gesäuge ok, dann hat sie eventuell einfach genug von den Jungen, auch das kommt vor.

    LG Reni