Clyde hat whs, Kieferabszess

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Anabel, 7. Januar 2017.

  1. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Hallo

    So und jetzt sind wir erstmals mit einem Verdacht auf Kieferabszess beim Kaninchen konfrontiert.

    Clyde hat unterhalb des Kiefers einen kleinen, Durchmesser 1 cm, grossen Abszess. Kaum beweglich. Sie frisst und zeigt keine Beschwerden. Montag ist dann TA angesagt. Claudio stellt sich auf Homeoffice ein.

    Mal sehen
    Gruss
    Jasmin
     
  2. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    584
    Hallo Jasmin

    Oh je,mein erster Hase Arturo hatte einen Kieferabszess.Das kam bei mir nicht gut.Arturo ass fast nichts,musste mit Ihm zum Artzt,der Spühlte bei Ihm 1dl Eiter.War richtig geschockt.
    Ich hatte zuerst eine Tierarztklinik,die hatten mir gesagt das alles ok ist samt Zähne.
    Ich wechselte den Arzt,da es Ihm nicht gut ging und dann kam heraus das er einen Zahn musste schleifen und am Kiefer einen Bollen hatte.So nahm alles seinen lauf.
    Der Abzess verheilte gut aber das mit dem essen nicht gut.
    Ich glaube aber er hatte noch was anderes.Er starb bei mir zu Hause.
    Aber ich hoffe bei Dir kommt es gut und drück Dir die Daumen ganz fest!!!
    Liebe Grüsse Fiona:drueck:
     
  3. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.509
    Oh je, das tönt nicht gut. :7779 Das tut mir sehr leid. ::11

    Dass er nicht verschiebbar ist, deutet ja leider auf ein eher gravierendes Problem hin. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass ihr geholfen werden kann.
     
  4. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    584
    Hallo,wie gehts Deinem Hasen?
    Hoffe Dein Tierarztbesuch war nicht schlimm mit der Prognose.
    Liebe Grüsse Fiona
     
  5. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Hallo Ihr Lieben

    Clyde ist nach der OP bereits wieder zu Hause. Betreut und "Sitzwache" von Valentino (ihrem Gefährten) und Zweibein Claudio. Der hat nämlich heute sein Office nach Hause verlegt.
    Es war ein Kieferabszess, welcher bereits heute Morgen operiert wurde. Clyde hat offenbar einen Zahn verloren und das entstandene Loch hat sich entzündet. Den Zahn haben wir nicht bemerkt, wahrscheinlich hat sie ihn verschluckt.
    Sie hat ein minimes Loch im Kiefer.
    Die Naht wurde nicht ganz verschlossen, so dass wir täglich spülen können. Die Flasche NaCL ist griffbereit. Manuka Lind liegt ebenfalls für morgen bereits auf dem Medi-Tisch. Sie erhält Metacam sowie Baytril.

    Sie wirkt noch etwas arg mitgenommen - schläfrig und richtig "teigig".

    Wir konnten uns so organisieren, dass Claudio am Nachmittag zu Hause sein wird und Lady Clyde besondere Aufmerksamkeit erhält.

    Daumendrücker sind wie immer in diesen Situationen willkommen.

    Gruss
    Jasmin
     
  6. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    584
    Ich drück Dir ganz fest die Daumen ,dass es gut verheilt und alles gut kommt:drueck:
    Liebe Grüsse Fiona
     
  7. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.272
    Das tut mir leid! Ich hoffe, ihm geht es bald besser.

    Kieferabszesse haben langfristig ja meist nicht gute Prognosen. Ich hatte bis anhin nur 1 betroffenes Kaninchen. Was ich damals nicht wusste, war, dass Zahnpatienten häufig Probleme mit der Verdauung bekommen, da sie wegen den fehlenden Zähnen und Schmerzen, nicht mehr vollständig kauen können. Was zu Fehlgärungen führt. Letztendlich verstarb Meiner auch an diesem Grund. Langfristig wäre also die Unterstützung der Darmflora hilfreich.
     
  8. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Hallo

    Tag 1 nach OP verlief gut. Clyde frisst, ist wacher als gestern. Heute haben wir vorsichtig gespült. Die Naht ist an den Enden offen, so dass wir gut spülen können. Das geht bis jetzt einfacher als beimMeerschweinchen. Clyde ist grösser und damit handlicher.
    Die Medikation erhielt sie ebenfalls.
    Die Prognosen sind in der Tat eher schlecht. Leider habe ich dies gestern noch gelesen. So schlief ich eher besorgt ein.
    Beim Meerschweinchen kommen bei Zahnproblemen auch Verdauungsfragen dazu.

    Ich hoffe, dass wir den Abszess früh erkannten und damit eine bessere Prognose haben.

    Im Moment ist der OP Bereich noch eiterfrei. Wir haben möglichst steril gearbeitet. Spülen, Spritze austauschen, aufziehen und wieder spülen. Manuka lind haben wir heute auch appliziert.

    Wir berichten weiter.
    Gruss
    Jasmin
     
  9. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.538
    :drueck: dass es weiter so gut verläuft und sie schnell genesen kann. :bl3:
     
  10. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Hallo

    Tag 2: die Wunde mussten wir heute zum Spülen öffnen. Das war aber eine Notwendigkeit. Denn als wir intensiv spülten, kam wenig Eiter aus der Wunde. Dieser ist ebenfalls zäh wie beim Meerschweinchen.
    Gewicht hat sie keines verloren. Sie wiegt 100g mehr als vor der OP, nämlich ziemlich genau 2.09 Kg. Sie frisst, geniesst vor allem die Pellets, die ihr zur Verfügung gestellt werden. Valentino schmaust mit und schmust intensiv mit ihr.
    Beim Spülen haben wir wiederum jedes Mal die Spritze gewechselt und NaCL neu aufgezogen.
    Jetzt braucht es Disziplin, dass wir täglich am Ball bleiben. Manuka Lind wurde appliziert.

    Danke fürs Daumendrücken.

    Gruss
    Jasmin
     
  11. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Tag 3:
    Heute konnten wir keinen Eiter beim Spülen erkennen. Trotzdem haben wir intensiv gespült, Manuka Lind appliziert und die Medi verabreicht.

    Sie frisst, zeigt keine Verdauungsprobleme und wir bleiben am Ball.

    Je länger je mehr überzeugt mich Manuka Lind bei Abszessen oder Wunden aller Art.

    Bei Cliff haben wir damit Erfolg gehabt, bei Noriko ebenfalls. Am 20.1. werden die Fäden gezogen.

    Gruss
    Jasmin
     
  12. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    584
    Ich drück Euch immer noch fest die Daumen!!
    Tönt bis jetzt gut mit der Wunde,hoffe es bleibt so!
    Weiterhin viel Glück!!
    Liebe Grüsse Fiona
     
  13. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.509
    Ganz fest Daumen drück! :daumen:

    Ja, diese Honig-Salbe ist offenbar sehr gut, ich habe auch schon von sehr positiven Fällen gehört (Hund).
    Weiterhin alles Gute für die Süsse!
     
  14. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Tag 4:

    Hallo
    Heute kam ein wenig Eiter aus der Wunde. Wie in den Vortagen haben wir das Prozedere der Behandlung durchgeführt. Gewicht stabil. Fressen gut. Wunde reizlos.
    Ohne Intensivbehandlung würde es eindeutig schlecht verlaufen.
    Gruss Jasmin
     
  15. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Tag 6:
    Gestern und heute sahen wir nur noch stecknadelgrosses Eiterknöllchen, welches sich gut ausspülen liess. Kaum nennenswert, aber wir spülten intensiv.
    Clyde hat sogar noch ca. 50g zugenommen. Pellets wirken.

    AB gibt es ab Morgen keines mehr.

    Gruss
    Jasmin
     
  16. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.538
    :daumen: toll geht es mit der Genesung von Clyde so gut vorwärts. Weiterhin alles Gute :drueck:
     
  17. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    584
    Das freut mich sehr das alles gut verläuft :) !
    Ich wünsche auch weiterhin ganz viel Erfolg mit der Genesung!
    Liebe Grüsse Fiona
     
  18. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Tag 8
    Erneute OP.
    Gestern stellten wir fest, dass Clyde zwar 200g zugenommen hat, aber ... Im Kiefer hat sich ein neuer Abszess gebildet. Grhh ein fauler Zahn, der offenbar noch nicht entfernt würde, da er vor einer Woche noch besser ausgesehen hat.
    Auf in die nächste Runde spülen, spülen, spülen. Und acht geben, dass das Gegenstück nun keine Probleme macht. Sprich periodische Kontrollen. Clyde wird uns lieben.

    Gruss
    Jasmin
     
  19. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    584
    Guten Morgen
    Wie geht es Eurem Kanninchen?Hoffe es geht alles gut.
    Liebe Grüsse Fiona
     
  20. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Hallo
    Danke der Nachfrage. Sie frisst und nimmt zu. Wir müssen jedoch noch spülen.
    Gruss