Erlebnisse mit einem neuen Hamster

Dieses Thema im Forum "Verhalten" wurde erstellt von Kiara, 29. Januar 2011.

  1. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.633
    Es tanzt mir nicht nur der Hamster auf der Nase rum, auch dieser hier ist ein richtig rotzfrecher Kerl und hat Ideen sag ich dir :7779 Er gehört in die Kategorie "gemeingefährlich".

    [​IMG]

    Er ist nämlich dafür zuständig !!:nix:

    [​IMG]
     
  2. Panzerfeder

    Panzerfeder Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    398
    Ach du meine Güte :eek: zum Glück ist es nur ein Stofftier ... sieht aber schon extrem aus :Ohje: Ja also meine Wellis sind da keinen Deut besser ... und die Schildkröten stellen mir auch nach sobald ich etwas in ihrem Gehege mache, vor allem wenn ich roten Nagellack an den Fussnägel habe :girl:

    Liebe Grüsse
    Nadja
     
  3. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.633
    Ich bin sehr traurig. Hamschti hat einen Tumor auf dem Rücken!!
    Heute morgen hatte ich einen Todesfall bei meinen Meerschweinchen plus ein altes Meeri mit Lungenentzündung und jetzt noch das!!Ehrlich, heute könnte ich schreien!!!!!!!!! Scheisse!!

    Heute Abend als er aufgestanden ist habe ich bemerkt, dass an einer Stelle die Haut etwas mehr durchschimmert. Ich habe gedacht ich kuck mal, und da war ein Knubbel, eine Erhöhung.

    Mein Nagerspezialistin ist natürlich morgen auch wieder nicht in der Praxis. Muss mal schauen wie wir es machen.
     
  4. Suzie

    Suzie Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    1.088
    Oh, nein! Das tut mir leid!

    Wo genau ist denn der Knubel? Und wie gross?
    Hast du ein Foto davon?

    Nebst Tumor könnte es auch ein Lipom/Fettgeschwulst sein - oder eine verstopfte Talgdrüse....
    Wie ist sein Allgemeinzustand?

    Ich wünsche dem Süssen alles Gute!

    LG suzie

    PS:
    Du meinst aber nicht seine Duftdrüsen, oder?
    Die hat schon mancher Hamsterhalter (und sogar Tierarzt!!) für Tumore gehalten!
     
  5. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.633
    Hoi Suzie

    Heute ist gar nicht mein Tag! Gestern Nacht ist Orion gestorben, dann hatte heute morgen mein 7jähriges Meerschweinchen Balu eine Lungenentzündung und jetzt noch das............... Mannomiomordio!

    Ich schaue ihn wirklich jeden Abend an. Er lässt es sich auch gefallen.

    Er hat es oberhalb (Schulter, wenn man das so nennen kann) des vorderen rechten Beines. Das ist aber schnell gewachsen muss ich sagen. Er rennt aber noch herum als wäre nichts.

    Ich ruf dann morgen wieder mal in der Klinik an. Ich habe ja ein Abo........
     
  6. Suzie

    Suzie Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    1.088
    Oh, Mist!
    Die Duftdrüsen sind es also leider nicht!

    Ich hoffe, dass es "nur" ein Abzess ist!
    Und kein Tumor!

    Bist du sicher, dass es am Bein ist?
    Könnte es von der Backentasche ausgehen? Die liegen ja bis über die Schultern nach hinten.

    Ich wünsche eine gute Besserung!

    LG suzie
     
  7. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.633
    Suzie, es ist weg!!! :dragon_hop: Er hatte Zwiebach in der rechten Hamstertasche und ich habe nicht gewusst, dass die bis übers Bein geht :kugeln:
     
  8. Suzie

    Suzie Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    1.088
    Super!!!
    Wenigstens eine gute Nachricht für dich heute!

    Ja, die Backentaschen gehen bis über die Schultern... und bei einigen Hamstern sogar noch etwas weiter nach hinten!

    Also - dann gilt das Daumendrücken ab jetzt ausschliesslich deinem Patientli Balu! Alles Gute dem Süssen!

    LG suzie
     
  9. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.633
    Naja, kaum aufgestanden und schon hamstert der :scho:

    Dummerweise habe ich per Email bei der Tä noch angefragt, was es sein könnte:kugeln::kugeln::kugeln::girl::girl::girl:
    Tja, aber sie hat ja heute morgen schon gesehen, dass ich ein bitzeli angeschlagen bin :) Sie wird das verstehen :):)

    Super! Aber egal, Hauptsache meinem Hamschti fehlt nichts. Mir ist richtig ein Stein vom Herzen gefallen:juhui:
     
  10. Prezzi

    Prezzi VIP-User VIP

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.444
    :girl::girl::girl::girl::girl::girl:

    Ach, so schön! Endlich mal wieder ein Fall, der sich ohne TA kostengünstig und bestens erledigt. Das hast Du wirklich verdient, dass es wenigstens hier vollste Entwarnung gibt! ::5
     
  11. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.633
    So, wieder mal was von Hamschti.

    Er ist gewichtsmässig bei 120 g stehengeblieben. Den Dauerauslauf habe ich ihm aber wieder geschlossen, da er einfach nicht mehr ins Aqua gehen wollte zum Schlafen. Er wollte unbedingt ausserhalb schlafen. Er ist dann jeweils am morgen noch irgendwo halbverschlafen in einer Ecke gesässen,ohne Futter und Schutz, was mir nicht gefallen hat. Irgendwie hat er dann auch nicht mehr erholt ausgesehen. Deshalb machen wir es wieder so, dass von 21 bis ca. 23.30 Auslaufzeit ist und nachher geht es wieder ins Aqua und fertig. Seither finde ich, sieht er wieder erholter aus, da er auch wieder im Häuschen schläft. Auch die Zeiten haben sich wieder geändert. Vorher mit Dauerauslauf ist er um 23 Uhr aufgestanden und war sogar noch um 8 Uhr wach, ohne Dauerauslauf nun, steht er wieder um 20.30 auf und geht dann um 4 Uhr wieder schlafen.

    Also, wenn es nach Hamschti gehen würde, könnte ich das Aqua verschrotten :)
     
  12. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.633
    Lang lang ist es her, dass wir diesen Thread angefangen haben.

    Hamschti zottelt immer noch umher. Nicht mehr soviel und so lange wie früher, aber immerhin. Er sieht noch gepflegt aus, putzt sich, steht täglich auf und bunkert fleissig sein Futter.

    Er war bisher nie krank oder sonstiges. Anfangs war er ja nur ein Häufelchen Elend und hatte schüttere Haare und ich hätte nicht gedacht, dass er so robust ist :dragon_hop:. Er ist momentan 128g schwer und einfach ein Goldschatz.