Igel, Vögel und Kleintiere dursten!

Dieses Thema im Forum "Andere Tiere" wurde erstellt von Oursoula, 31. Juli 2018.

  1. Oursoula

    Oursoula VIP-User VIP

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    1.131
    Ort:
    Rheinfelden
    Hallo zusammen

    Habt ihr einen Garten oder eine Terrasse ? Stellt ihr ganzjährig Wasserschalen/Vogeltränken auf? Wenn nicht, dann wäre es jetzt der beste Zeitpunkt um damit zu beginnen und auch an die kleinen, wildlebenden Tiere zu denken.
    Tierschutzvereine rufen auf, Tieren Wasser aufzustellen, damit sie nicht verdursten.
    So habe ich heute in einem verlassenen Garten bei mir in der Nähe ein paar Trinkstellen aufgestellt.
    Am besten noch ein Ästchen mit rein, damit auch die Allerkleinsten wieder heraus finden. :schme:

    image.jpeg

    image.jpeg
     
    Alice & Co., Joggi, Cismo und 5 anderen gefällt das.
  2. Elvira B.

    Elvira B. Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.307
    Ich hab alle Jahre ne große Schale für die Pieper, so das sie auch mal ein Bad nehmen können, da gehen auch die Igel ran und weiter oben auf einem Regal ne kleiner Schale für Hornisse und Co stehen, auch ein bissel Wespenfutter liegt da immer, da kommen sie nich zu mir aufs Brot;)
     
    Mira, Cismo, Herzensbrecher und 2 anderen gefällt das.
  3. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.617
    Hab auch eine grosse Wasserstelle. Aber das mit dem Ast rein, ist mir nicht in den Sinn gekommen:(. Gut, schreibst @Oursoula, du, das. Mach ich sofort und immer ab jetzt. :top:

    Im Winter giesse ich bei grossen Minustempis immer wieder lauwarmes Wasser nach, bzw wechsle es aus.

    :dank:, sehr guter Tip.
     
  4. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.085
    ich habe rund 10 Schalen rund ums Haus verteilt und mit Wasser gefüllt. Gestern kam eine Weinbergschnecke zu besuch um Wasser aufzutanken.
     
    Mira, Cismo, Herzensbrecher und 2 anderen gefällt das.
  5. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.617
    So, der Stecken ist jetzt in der Wasserschale drinn. Nun sollte jedes Tierli wieder heraus aus dem Wasser finden. :bl3:
     
    Cismo gefällt das.
  6. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.617
    Die :schn: kommen bei uns immer nachts und baden im Schweinchenwassernapf. Da kann ich jeden morgen den Schleim wegputzen. Bitzi eckelig, aber was solls :p030:.
     
    Cismo gefällt das.
  7. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.085
    ja, diese ekligen Nacktschnecken. Sobald es irgendwo Wasser hat saugen die an ........
     
  8. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.543
    Im Winter (wenn es trocken-eiskalt unter Null Grad ist wie letzten Winter) stelle ich sogar eine Wasserschale mit Tränke-Wärmer darunter in meinen Garten. Diese Schale wurde sehr eifrig besucht von Vögeln, Füchsen und Katzen letzten Winter.
     
    Elvira B., Cismo, Dazisch und 3 anderen gefällt das.
  9. Alice & Co.

    Alice & Co. Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Uetendorf
    Auch ich hab ein paar Wasserschalen in diversen Grössen bereitgestellt. Aber auch ohne Stecken oder ähnliches drin. Super Tip! Wird ich sofort machen! Danke.
     
    Elvira B. und Oursoula gefällt das.
  10. Dazisch

    Dazisch Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    522
    Auch ich habe seit dem Aufruf von Ursula zwei Wasserschalen auf der Dachterasse bereit gestellt. Nur frage ich mich langsam, wo sind all die vielen Vögelchen die sich sonst ziemlich zahlreich in unseren Bäumen herum tummeln.
    Am Abend und am Morgen in der frühe fehlt der Gesang der Amseln und das gezwitscher der ganzen Vogelschar? :a015: :nixweiss:
     
    Cismo, Elvira B. und Oursoula gefällt das.
  11. Elvira B.

    Elvira B. Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.307
    Dieser Tage kam ein Gimpelpaar mit weit ausgerissenen Schnäbeln, das hatte ich jetzt auch schon mal bei den Meisen beobachtet, die gehen dann aber, egal ob wir in der Ecke sitzen oder nicht, an die Wasserschalen am Boden, die Gimpel leider, ich hab nun noch zusätzlich ne Wasserschale direkt am Zaun neben den Futterhäusern angebracht, dafür mußte meine "Blaue Mauritius" umziehen;)
     
    Cismo gefällt das.
  12. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.873
    Tja, auch bei uns sind die Vögel weitestgehend verschwunden. :(

    Nun haben wir hier sehr viele Freigänger-Katzen, die leider auch Vögel jagen und sie töten.

    Ebenso haben wir sehr viele laute Kinder in der Siedlung, auch sie scheuchen die Vögel (und Katzen).

    Vielleicht haben sie sich darum verzogen?
     
    Dazisch gefällt das.
  13. Elvira B.

    Elvira B. Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.307
    Was bin ich da immer wieder froh, das Elli nur "Pieper-TV" schaut uns nich auf Jagd geht:) ihren Erzfeind hingegen hab ich schon öfters bei jagen erwischt.
     
    Dazisch und Herzensbrecher gefällt das.
  14. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.873
    Bei mir werden es später ja wahrscheinlich auch Katzen werden. Und das wäre auch meine Angst, dass sie dann Vögel jagen.
    Neulich sass ich auf dem Balkon und sah eine Katze, die eine der wenig verbliebenen Amseln jagte.

    Ich klatschte noch in die Hände, machte kschksch, in der Hoffnung, dass sie vom Vogel ablässt, aber keine Chance.

    Sie hat erst mit ihm "gespielt", bis er auf dem Rasen zusammenbrach, dann legte sie sich triumphierend neben ihn und kurz darauf hat sie ihn ganz getötet.

    Ich schlich bedrückt ins Zimmer mit dem Gedanken "nicht schön, aber so ist eben die Natur". Ich fragte mich, ob ich später wirklich Katzen haben möchte, aber es gibt ja eben auch welche wie Elli-Zuckerschnute!
     
    Elvira B., Oursoula und Dazisch gefällt das.
  15. Elvira B.

    Elvira B. Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.307
    ...ja, leider ist das so, die Natur ist unbarmherzig, egal wo man da hinschaut.

    Elli schlich ja schon seit 2015 über unser Grundstück und ich hab mich schon damals gewundert, sie lag unter den Futterhäuser und hat ber sich die Pieper beobachtet, ihr Erzfeind geht sofort auf die Pieper los.

    Ich hab jetzt mal paar Bilder von meinen "Vogelparadies" gemacht, stell ich später ein.
     
    Dazisch gefällt das.
  16. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    625
    Hallöchen
    Meine zwei Süssen Kaninchen haben auch warm,trotz lüften am Morgenfrüh.
    Hatte heute beide gebürstet und da kamen viiiiele Haare raus.
    Hoffe konnte da was abhelfen.
    Nun einige von Euch haben das snuggelsafe,wo könnte man das kaufen?
    Liebe Grüsse Fiona
     
    Dazisch gefällt das.
  17. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.873
    z.b. bei zooplus.ch

    https://www.zooplus.ch/shop/hunde/hundebett/decken/thermodecken/270281

    Es ist das Heizkissen für Tiere. Das runde rosa Teil. Ich kriege komischerweise nicht den Direktlink hier rein.

    Es kommen aber noch 7,90 CHF Porto dazu, es sei denn Du kaufst noch mehr dazu. Ab 69 CHF ist portofrei.
     
  18. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    625
    Herzlichen Dank,ich dachte das ist auch zum kühlen?Oder liege ich da falsch?
    Da ich so was auf einer Deutschenseite gesehen habe.Es heisst ice pod und das snuggelsafe zum kühlen.
    Ich kann es dort nicht bestellen,da es nicht in die Schweiz bestellbar ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2018
  19. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.873
    Also da liegst Du falsch, es ist eine Wärmflasche/Heizkissen, zum Erwärmen in der Mikrowelle.

    Zum Kühlen kannst Du PET-Flaschen mit Wasser füllen und einfrieren. Dann in Frotteehandtücher einwickeln und ins Gehege legen. Oder Du nimmst diese Kühlakkus, die man in Kühltaschen fürs Picknick legt, frierst die ein, wickelst sie ebenso (einzeln) in Handtücher und legst sie auf die Häuschen.

    Kälte fällt nach unten, so kühlen sie indirekt auch ab.

    Manche Tiere legen sich an die in Handtücher gewickelten PET-Flaschen. Ohne Handtücher ist es zu kalt.
     
    Dazisch gefällt das.
  20. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.543
    Ich würde davon ausgehen, dass man das Snuggle Safe nicht nur aufwärmen, sondern auch abkühlen kann. Es ist ja ein spezielles Material drin, welches Temperatur speichert, ob das kalt oder warm ist, spielt wohl keine Rolle. Ausprobiert habe ich es aber noch nie für Kälte.
    Das Schlimmste, was passieren könnte, wäre, dass es zerbricht...:a015: