Kanninchen isst nicht mehr nach Zahnschleifen

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Cismo, 27. Januar 2016.

  1. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    688
    Hallo zusammen!
    Mein Balou hat am Montag seine Backenzähne geschlieffen bekommen und jetzt isst er seit gestern fast nichts.
    Habe Ihm am Morgen Schmerzmittel gegeben.
    Heute hat er Basilikum gegessen, kein Fenchel,keine Karotten,kein Eisbergsalat nicht mal Chörnli.
    Was kann ich machen???
    Mache mir grosse Sorgen :-(((
    Liebe Grüsse Fiona
     
  2. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.319
    Liebe Fiona!
    ja, ich würde auch so schnell wie möglich zum TA gehen, da das schon etwas ungewöhnlich nach einem TA-Besuch ist. Vielleicht wurde er ja dabei verletzt (z.B. durch Zahnsplitter) und hat eine Infektion? Ist nur eine Spekulation, aber abklären würde ich es..

    Zusätzlich alles mögliche anbieten; inkl. Kräuter (welche der Verdauung helfen). Auch BeneBac geben, denn selbst nach 24 h nicht (oder kaum) Fressens kommt es rasch zu Fehlgärungen und damit eine gestörte Darmflora. Zudem ist meist nach so langer Zeit die Gefahr einer Dehydrierung vorhanden. Und ich würde auf alle Fälle zufüttern, sonst kommt die Verdauung zum Erliegen, sofern auch Kot abgesetzt wird.

    Alles Gueti!
     
  3. Biene

    Biene VIP-User VIP

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    840
    Hallo wie geht es Balou?

    Mein Kaninchen hat nach dem Zähne abschleifen auch schlecht gefressen, aber nur 1-2 Tage danach.
    Ich gab dem Kaninchen : Peterlie glatt, Oregano, Basilikum, Dill.
    Heu habe ich jeweils ; Juraheu oder sonst ein teures Heu von Q....... gegeben, das wurde gerne gefressen.
     
  4. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    688
    Hallo,danke Moni für Deine Antwort und ein danke an Biene!

    War heute beim Tierazt,Balou bekam Schmezmittel.
    Am Abend als nach Hause kam war in der Küche eine stürmerei.
    Habe dann was zu essen gegeben genau wie Du Biene,die gleichen Sachen. Wow es wurde richtig gegessen.Gerade vorher habe ich noch was gegeben und das wurde auch grad gegessen.
    Bin ich froh,Balou hatte ja soooo einen heiss Hunger.
    Hoffe morgen ist es auch so.
    Ja ich gebe auch teures Heu,da spare ich nie,eher dann bei mir :) .
    Bin extra heute noch einen Pürierstab kaufen gegangen,glaube den brauch ich momentan nicht.
    Danke nochmals und liebe Grüsse Fiona:D
     
  5. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    Tja, habe zwar kein Kaninchen mit geschliffenen Zähnen, das nicht mehr frisst, aber das gleiche Problem mit einem Meerschweinchen. Bei meinem Schweinchen war es gestern aber noch besser und seit heute geht gar nichts mehr. Bei ihm ist es also nicht besser geworden innert 1-2 Tagen, sondern schlimmer.

    Schön, dass es wieder besser geht.
     
  6. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    688
    Oh je das tut mir sehr leid :-( . Man leidet immer mit!
    Ja mache mir immer bisschen sorgen wegen den Zähnen,da Sie Heumuffel sind und sonst wenig essen,denn es ist gar nicht lustig, wenn was mit den Zähnen ist.
    Hoffe ganz fest das es besser wid bei Deinem Meerschweinchen und drücke Dir die Daumen:drueck:
    Liebe Grüsse Fiona
     
  7. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.163
    Liegt leider bei mir wieder auf der Kippe. Warte noch auf den Rückruf meiner Tä. Evtl. muss ich ihn einschläfern lassen. Sie macht grad noch ein Röntgenbild. Das Zahnproblem könnte nur sekundär sein. Naja, Meerscheinchen eben. Entweder sie haben alles oder nichts.
     
  8. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    688
    Oh je drücke Dir gaaaaanz fest die Daumen!!!!!!!