mein neuer Zeitvertrieb Oskar

Dieses Thema im Forum "Andere Tiere" wurde erstellt von Locke, 9. September 2017.

  1. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.772
    und damit es mir, nach Jackys kurzum Unfall im Kippfenster, gar nicht langweilig wird, habe ich bei Oskarchen heute auch was entdeckt. Was ist weiss-gelblich und stinkt käseartig?? Richtig! Eiter, der aus einem Abszess herauskommt! Ist aber nur ein kleiner. Ich glaube den kriegen wir auch ohne TA in den Griff. Ist ca. 5 mm im Durchmesser. Könnte von einem Biss sein. Den Gegenbiss konnte ich nicht finden, da hat erkeinen??

    Da wir ja schon schwer erprobt sind im Eiterbeulen spülen, werden wir wohl auch diesen Aerger noch in den Griff bekommen.

    Aber!! Oskar wehrt sich wie ein Satan wegen diesem kleinen Wehwehchen! Er hat mir den Rücken zerkratzt und den linken Arm und dies nur weil ich spülen wollte. Naja. Also eines kann ich sagen, Krallen, die einem ins Fleisch einhaken brennen höllisch!

    [​IMG]
     
    Elvira B. gefällt das.
  2. Anna

    Anna Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    6.418
    Uiuiuiui!! Abszesse bei Meeris sind ja schon mühsam zum Spülen :d040:. Aber bei einer Katze...!?! Da hätte ich wohl den Horror, das spülen zu müssen... :eek:
    Toi toi toi und gute Genesung! :daumen:
     
    Locke gefällt das.
  3. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.772
    Ja, Oskar tut wie die Sau. Will einem dann ueber den Kopf und Ruecken ab und krallt sich dann dort fest. Msn kann ihn dann auch kaum loesen. je mehr man zieht desto mehr krallt er sich fest.
     
  4. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    2.323
    Gute Besserung für Oskar :blumekatz: und auch für deine Wunden :soonelacht:
     
    Cismo und Locke gefällt das.
  5. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.772
    wir sind immer noch am Spülen :hharehoch::le:::3:fff:Naja, wie die Sau tut er. Dabei ist das nur ein kleines Loch:e015:
     
  6. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    894
    Oh je,Du hast aber nie eine Pause bei Deinen Tieren,hast immer einen Patienten bei Dir.Der Arme wilde Kerl.
    Hoffe es kommt schnell gut!
    Liebe Grüsse Fiona
     
  7. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    894
    Hallöchen
    Wie geht es Oskar?Hoffe sehr das es besser geht.
    Liebe Grüsse Fiona
     
    Jeberino gefällt das.
  8. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.772
    Oskars wunde ist seit heute zu und so wie es aussieht kommt momentan auch kein Eiter mehr raus. Ich habe ihm Spitzwegerich und Beinweltblätter, die ich vorher zu einem Sud gekocht habe noch darauf gelegt und das hat wunderbar geholfen. Auf Beinwell bin ich gekommen, weil mein Pokemon seit Sonntag einen gezerrten Fuss hatte hinten. Ich habe dann auf dem Feld Beinwell geholt und ihm einen Sud gekocht und das Bein darin zweimal täglich 5 Minuten gebadet. Das hat wunderbar geholfen. Jacky Bein bekommt momentan auch ein Beinwellbad. Mal schauen, ob es ihm auch hilft.
     
  9. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    894
    Ich dück Dir weiterhin die Daumen und natürlich weiterhin gute Besserung!
    Liebe Grüsse Fiona
     
    Jeberino gefällt das.
  10. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.772
    Die Wunde ist abgeheilt und hat nur noch eine Kruste oben drauf. Darunter hat es aber keine Verhärtung oder Eiter mehr. Wurde von mir heute staatlich geprüft :girl:
     
  11. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.772
    Jetzt ist wieder alles bestens. Ich nehme an, die Wunde war vom Eckzahn einer anderen Katze oder von einer Kralle und das hat sich dann entzündet. Meine beiden Kater haben ja ab und zu mal irgendwo eine kleine Kruste von einer Verletzung. Das kann es bei Freigängerkatzen nun halt einfach mal geben, muss ja nicht nur von anderen Katzen sein. Mein Jacky läuft ja auch durchs dornige Brombeergebüsch.
     
    Cismo und Jeberino gefällt das.
  12. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    2.323
    Top! Und wie gehts deinen Pusteln bzw roten Stellen? Auch besser?
     
  13. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.772
    ist am abheilen. Zuerst war es ein Stich, dann gab es beim Stich einen kleinen weissen Pickel, dann hat es gebissen, dann wurde es ein kreisrunder roter Fleck und drumherum gab es Bläschen, danach hat es ständig genässt und gebissen und nun ist es ausgetrocknet und am Abheilen und beisst natürlich immer noch aber wegen dem Abheilen ;)

    [​IMG]
     
  14. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    2.323
    Das dauert aber echt lange. Was dich da wohl gebissen/gestochen hat???:confused::

    Wenigstens heilt es nun! :daumen:
     
  15. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.772
    Irgend eine Muecke. Der Arzt hat jedes Jahr mehr Patienten mit Mückenstichallergien. Kann sogar ein Arm anschwellen. Die Muecken werden immer aggressiver und es werden auch vom Ausland Muecken importiert. Ist ja dieses Jahr sogar jemand mit Mallaria in der Schweiz verstorben. Auch durch Stich. Wurde aber hier gestochen. Die Zeiten wo man sich dagegen nur impfen muss für die Ferien sind auch bald vorbei