Meine Cuydame

Dieses Thema im Forum "Foto-Berichte" wurde erstellt von Locke, 29. April 2016.

  1. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    Da ich hier nun ab und zu mal etwas über meine Cuydame schreiben möchte, mache ich hier einen neuen Thread.

    Hier zusammen mit Paule heute beim Gras fressen.

    Ich habe die Cuydame umgetauft auf Makani (kleiner Wind). Ich hoffe, du Dawi, kannst es mir verzeihen, dass ich sie von Blacky nach Makani umgetauft habe.

    Sie wiegt aktuell 1400 g bei ca. 6 Monaten. In den ersten Wochen bei mir hat sie relativ schnell zugenommen, nun geht es ein bisschen langsamer in die Höhe, was aber für Cuys anscheinend gesünder ist, wenn sie das Endgewicht langsamer erreichen als zu schnell (wegen der Verfettung).

    https://youtu.be/kfMAqiaIF7o?t=0
     
  2. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    Uebrigens, einfangen kann man sie wirklich kaum, auch nicht mit Handschuhe oder sonstigem. Ich machte es bisher immer so, dass wenn sie in einem Häuschen war, ich eine Hand vor die einte Türe hielt und ein Rohr an die andere. Meistens, ich sage meistens :D, rennt sie dann ins Rohr und dann steckt sie fest und man kann sie auskippen. Aber auch da muss man sie nachher wirklich festhalten, sonst ist sie wieder weg. Manchmal klappt es auch nicht und dann mostet sie sich zwischen Hand und Häuschenausgang hindurch. Das geht dann oftmals so schnell, dass ich es erst merke, wenn sie nicht mehr drin ist :girl:

    Ansonsten ist sie ziemlich zutraulich, frisst aus der Hand und trinkt von der Spritze. CCC mag sie ganz ganz besonders gerne. Streicheln kann man sie nicht. Sie kommt aber immer zu mir an die Schuhe mit den anderen, wenn ich Fressen bringe. Wenn es Gras gibt, geht sie immer zuerst auf die Suche, ob es nicht doch irgendwo ein Löwenzahnblatt hat und erst dann frisst sie vom Gras. Sie ist nicht so verfressen beim Gras wie meine anderen. Sie mag lieber Löwenzahn. Ja gut, kann ich ihr aber auch nicht immer geben. Und wenn sie bieselt, dann hört man es schier plätschern. Und sie macht wirklich grooose Pfützen :augenreib:
     
  3. Elvira B.

    Elvira B. Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ich hab schon gehört, das die Cuy´s sehr scheu sind.
     
  4. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    Es geht bei meiner. Ich finde sie nicht unbedingt scheuer als ein anderes Meerschweinchen auch, welches sich zuerst an mich gewöhnen muss. Es gibt halt die, die sofort kommen und dann die anderen, die ein halbes Jahr brauchen. Aber das war bei meinen anderen Meerschweinchen auch so. CCC ab der Spritze trinken ist sie auf jeden Fall schon in der zweiten Woche gekommen. Also so Angst hat sie nun vor mir auch wieder nicht. Schnell ist sie :pö: Schreckhaft ist sie einfach bei Geräuschen, die sie nicht kennt.
     
  5. tschroni

    tschroni Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    308
    Hast du sie nun doch behalten oder bring ich da was durcheinander?
     
  6. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    Ja, aber in der zweiten Gruppe :D ist manchmal praktisch, wenn man zwei hat. Ich wollte sie eigentlich zuerst in der ersten Gruppe, aber dort ging es ja nicht. Dann verstarb in den Wochen, wo ich sie noch in den Ferien hatte, mein Krümelchen an Nieren versagen. Dann kamen dort meine zwei Notfallkastrate rein und weil ich 2 Kastrate und 3 Mädels kritischer fand als 2 Kastrate und 4 Mädels, habe ich es dort noch probiert und dort passte es dann von Anfang an. Nur leider verstar dann rund 2 Wochen später auch grad einer der beiden Notfallkastrate und es wechselte wieder. Aber 1 Mann und 4 Weiber passt ja auch. Aber ganz nebenbei, die beiden Notfallkastrate waren dermassen vertraut und lieb miteinander, die hätte man auch zu nur 3 Mädels belassen können. Das war denen egal. Aber auch dies weiss man natürlich erst im Nachhinein.

    Das ganze hat sich so ergeben weil ich Todesfälle hatte grad in dieser Zeit.

    Sie sieht langsam richtig lustig aus von hinten. Sie bekommt einen dicken Popo :)

    Im Nachhinein halte ich es sogar möglich, dass es auch in gruppe 1 klappen könnte. Ich glaube sie war zu gestresst dadurch, dass sie erst zu mir gekommen ist und dann auch grad in eine 7er Gruppe. Ich glaube sie hätte mit einer abgetrennten angewöhnungszeit auch dort besser harmoniert. Aber leider ist man erst nachher schlauer :rolleyes:

    Sie stöpselt also nun doch bei mir herum für den Rest ihres Lebens :D

    Bin gespannt wie gross sie werden wird.
     
  7. tschroni

    tschroni Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    308
    Das freut mich :D Cuys sind halt schon irgendwie besonders;)
     
  8. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    Ja, sie sind schon ein bisschen "anders". Ich bin mir manchmal auch nicht ganz sicher, ob das meine anderen "Normalos" :D auch merken. Sieht manchmal so aus.

    Sie mag meinen Kastraten, den Brownie sehr. Ist auch ein US-Teddy. Die beiden laufen öfters zusammen herum, besser gesagt, wenn der Kastrat sich in Bewegung setzt, läuft sie ihm nach und wie das bei vielen US-Teddys so ist, wird dazu auch ständig geplaudert. Die beiden plaudern ständig, ob es beim Fressen oder auch Laufen ist.

    Meine Gloria erschrecktz sich ab und zu ab ihr, denn wenn die Cuydame sich erschreckt, rennt sie auch blitzschnell herum. Gloria hat auf der linken Seite kein richtiges Auge mehr, ist blind, und wenn die Cuydame dann plötzlich von links angeschossen kommt, kann sie Gloria nicht kommen sehen und knattert dann ein bisschen mit den Zähnen weil sie unsicher ist. Anfangs war ich der Meinung, die beiden seien sich nicht ganz grün weil Gloria mit den Zähnen knattert, habe dann aber gesehen, dass sie es nur macht, wenn sie sich ab der Cuydame erschrickt. Hat aber auch gebessert und wurde weniger. Die Cuydame macht Gloria auch nie etwas, ist halt einfach blitzschnell und oftmals etwas "trottelig", läuft aber bei Gloria normal durch und hat auch keine Absichte ihr zu zusetzten oder ähnliches.

    Ich finde die Pfoten speziell, denn sie sind schon grösser als bei den anderen Schweinchen.
     
  9. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    Gewicht 05.05.16
    1500 Grämmchen :D
     
  10. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    2.322
    Ups, jetzt aber. Mein Teddy Richi ist zum Anfassen und Angucken schon pummelig und wiegt gerade mal 1300 Grämmli. Bin ja sehr gespannt, bei welchem Gewicht Makani stoppt. :)
     
  11. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    Ja, aber bei ihr ist es natürlich auch so, dass sie viel länger ist als ein "normales " Meerschweinchen. Wenn sie läuft, sieht sie aus wie ein auseinander gezogenes Meerschweinchen. Einen dicken Poppes hat sie, das stimmt :D
     
  12. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    Das mit dem Einfangen im Rohr funktioniert seit einigen Tagen nicht mehr. Ich musste mir was anderes überlegen, da ich meine Schweinchen, seit es schönes WEtter ist, auch draussen auf die Wiese tu.

    Ganz einfach, wenn sie im Häuschen ist, ein Eingang zumachen und subito wie der Blitz den geöffneten Transportbehälter vors andere Loch und dann läuft sie ganz gelassen dort rein. Noch stressfreier als das Rohr :)

    Fragt sich nur, wie lange es geht, bis sie das auch nicht mehr freiwillig mitmacht.

    Sie lässt sich dann nicht von Hand einfangen, dann kann es nämlich sein, dass sie beisst. Sie hat mich schon mal ein bisschen erwischt.
     
  13. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    2.322
    Du musst "trixen". Mach in den Behälter zuerst ein Büschel Gras, dann geht sie sicher immer gerne rein. Wenn sie von Anfang an weiss, es gibt was Feines dort drin, klappt das sicher. (Hoffe ich mal)

    :keks:
     
  14. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    1650 Gramm:pö:
     
  15. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    Heute ist mir das erste Mal so richtig aufgefallen, dass die Cuydame bald fast doppelt so lange ist wie die anderen SChweinchen. Habe gar nicht bemerkt, dass sie sooooo schnell gross geworden ist. Man achtet sich gar nicht, wenn man sie ständig sieht. ABer heute so beim Grasfressen ist es mir doch aufgefallen. Gut, sie geht ja auch gegen die 1700 Grämmli zu. :D
     
  16. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    2.322
    Jetzt aber! Bin ja mal gespannt, wie gross und schwer sie nach ca. einem Jahr sein wird. Bald ist sie ja ausgewachsen, was in dem Fall sehr spannend werden wird.

    Ich nehme mal an, dass sie auch für zwei "normale" Schweinchen frisst und dementsprechend Böhnli hinterlässt ;)
     
  17. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    Ja, sie frisst für zwei SChweine. Das Böhndle geht noch solala.
     
  18. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    2.322
  19. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.771
    gestern war sie 1850 Grämmli. Sie geht gegen die 2 kg zu :augenreib: Sie hat einen dicken Popo :girl: Ich glaube, das Meiste sitzt hinten.
     
  20. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    2.322
    Ohooooooo, Madame legt ordentlich zu.

    Ist sie ruhiger geworden? So im Gehge und im Umgang?