Snowy mag nicht fressen ...

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Anabel, 12. November 2017.

  1. Silvia

    Silvia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    383
    Hallo, ist ja super wenn Snowy nach dem kappen gerade wieder alleine frisst :top:

    Wurden die Zahnspitzen abgeschliffen und musste Snowy dafür in Narkose ?
     
  2. Herzensbrecher

    Herzensbrecher VIP-User VIP

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    1.837
    Snowy, ich überlege, ob es günstig war, direkt nach dem Morgestraich....einerseits natürlich ja, die Zweibeins waren ja eh wach, andererseits waren die müde und durchgefroren. Dann sind Zweibeins nicht so top drauf, da hätten sie evtl. nicht mitbekommen, dass Du nicht essen wolltest.

    Gewöhne Dir besser andere Zeiten zum Fressen einstellen an, aber bedenke, dass Sonntag nach dem Zweibeinfrühstück auch nicht günstig ist, die Tierärzte haben horrende Notfallzuschläge...

    Ansonsten Snowy, lass die Beisserchen nicht zu schnell wachsen, auch das ergebenste Zweibein mag nicht so häufig in Wartezimmern hocken und hau allzeit kräftig rein!

    Alles Liebe, gute Besserung und en Guete!
     
    Anabel, Renate und Cismo gefällt das.
  3. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667
    Liebe Silvia
    Bitte entschuldige die späte Antwort. Bei Snowy wurden die Spitzen nur gekappt. Eine Anästhesie wär nicht notwendig. Sie frass nach Behandlung auch direkt wieder.
    Snowy ist bedingt eine gute Patientin. So freiwillig mitmachen ..... Ist nicht ihr Ding.
    Gruss
    Jasmin
     
  4. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.667

    Liebe Petra
    Zweibeiner waren wieder mal arg unterwegs. Vergnügen und Arbeit. Deshalb schreibe ich erst jetzt.
    Auf meine Zweibeiner ist Verlass ... wir haben ein Ritual erarbeitet. Die beiden lassen sich gut konditionieren. Erscheine ich morgens nicht zum Schmusestreicheln ist Alarmstufe. Dann schmerzen mich Zahnspitzen. Leider habe ich noch keine Lösung, wie ich die Zahnspitzen vermeiden kann. Bekannt als weisser klopfender Feger, willensstark und mit klarer Absicht, Unmut auch kundzutun, bin ich wohl auch dem Tierarzt bekannt. Zumindest wurden alle Untersuchungen durchgeführt und ausser Gewicht, knapp 2kg, ist alles bestens. Mein Tagesablauf besteht aus Fressen, mich putzen und schlafen. Und ab und an mit Valentino Zweibein überraschen. Herumstehende Wäschekörbe sind ein Paradies und wie sollen wir wissen, dass die nicht für uns gedacht sind? Schliesslich haben wir auch eine Buddelkiste mit Stoff.
    Selber hoffe ich schon, dass der nächste Termin nicht an meinem höchsten Feiertag ist (Ostern)

    Gruss
    Snowy mit Schreiberine Jasmin
     
    Cismo, Herzensbrecher und Aika gefällt das.