Unerklärliche Gewichtsabnahme

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Anabel, 2. Januar 2016.

  1. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.668
    Hallo Zusammen

    Unsere Bonny bereitet uns ein bisschen Sorgen. Lady Bonny zeigt eine unerklärliche Gewichtsabnahme. Sie hat keine Blähungen, frisst normal, rennt wie gewohnt in der Wohnung rum, Gang-Hupfbild normal. Tannenbaum müssen wir auch hüten. Trotzdem hat sie ca. 400g abgenommen.

    Sie ist ca. 4-5 Jahre alt (2.5 Jahre davon bei uns), Zwergwidder. Als wir sie neu zu uns genommen haben, erkrankte sie an EC bzw. wurde EC aufgrund einer Kopfschiefhaltung diagnostiziert (Tusche- und Immunfluoreszenztest). Nach Behandlung hatte sie keine Beschwerden mehr. Clyde hat keine Beschwerden.

    Aufgrund der Gewichtsreduktion mache ich mir Sorgen, dass die Erkrankung aufflammt. Auf jeden Fall kriegen halt beide Dickmacherli und nächste Woche ist TA Vorstellung angesagt. (Bonny wird schmollen, aber da muss sie durch).

    Gruss
    Jasmin
     
  2. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.466
    Oh je ::11, ich drücke die Daumen, dass bei Bonny ein Grund gefunden wird, der behandelt werden kann.

    Bei unerklärlicher Gewichtsabnahme denke ich eigentlich als erstes an die Nieren. Ich habe mal vor ca. 20 Jahren ein Kaninchen ganz plötzlich verloren, das ich dann zur Obduktion einschickte. Damals wusste ich natürlich noch nicht so viel wie heute, habe wohl auch falsch gefüttert.
    Sie war mager geworden, dabei aber immer munter und frass normal.

    Der Befund nach der Obduktion war erschreckend: Es hiess, alle ihre Organe, vor allem die Nieren, seien sozusagen "versteinert", total verkalkt. Ob man dabei rechtzeitig noch etwas hätte unternehmen können oder ob es einfach "Schicksal" war (der spezielle Kalzium-Stoffwechsel bei Kaninchen) weiss ich natürlich nicht.

    Alles Gute für Bonny!
     
  3. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.668
    Hallo
    Bonny hat 240g zugenommen. Trotzdem ging es heute Richtung TA. Sie ist erkältet. Kriegt 10 Tage AB.
    Gewichtszunahme Dank vielen Gutelis.

    Gruss
    Jasmin
     
  4. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.668
    Liebe Alle

    Clyde, Claudio und ich sind sehr, sehr traurig. Bonny mussten wir heute gehen lassen. Trotz AB war der Verlauf der Erkältung schwerwiegend. Sie konnte kaum mehr atmen. Ein heute veranlasstes Röntgenbild zeigte, dass in ihrer Lunge und Herz Wasseransammlungen sind. Der noch gesunde Teil der Lunge war kaum sichtbar. Eine Chance auf Heilung oder Besserung oder sogar Linderung der Atemnot bestand nicht. Das Röntgen zeigte einen irreversiblen, nicht heilbaren Zustand.
    Als Nebenbefund zeigte sich eine schräge Wirbelsäule.

    Gerade in dieser Situation müssen wir an Clyde denken, die Bonny unheimlich gut in den letzten Tagen begleitete. Sie verzichtete auf wildes Hoppeln in der Wohnung und zog sich eher wieder ins Hasi-Zimmer zurück, um bei Bonny zu sein.

    Unsere Gedanken zum Thema Clyde berichte ich im gesonderten Thread.

    Traurige und bewegte Grüsse
    Jasmin
     
  5. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    1.426
    Das tut mir sehr leid. Verstehe euch gut, dass es weh tut.

    Hatte ende Okt. genau den "gleichen" Befund bei meinem Nino.

    Tröstende Grüsse
     
  6. Monkey

    Monkey Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    410
    Oje, das tut mir sehr leid!
     
  7. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.466
    Das tut mir sehr leid! ::11

    Ich glaube, für Kaninchen ist solch ein Verlust noch viel schwerwiegender als bei Meerschweinchen, denn sie leben ja viel enger zusammen und miteinander als Meerschweinchen im Rudel.

    Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr rasch eine gute Lösung findet für Clyde und eine VG klappt...
     
  8. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.668
    Liebe Alle

    So sahen die Rx-Bilder aus:

    [​IMG]
    mit Wirbelsäulenfehlbildung, entweder angeboren oder ev. in sehr früher Zeit erworben

    [​IMG]
    Die Lunge und Herz sind infolge Wasser nicht mehr sichtbar.


    Gewicht hat sie halten können. Sie wog 1.9 kg.

    Gruss
    Jasmin
     
  9. Rakete

    Rakete Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.263
    Ui, das Rö sieht ja wirklich schlimm aus mit der Wirbelsäule. War das beim Streicheln oder Abtasten beim TA nicht bemerkbar? Der Knick ist ja aus der Seiten-Perspektive so krass. ..Ist sie eigentlich normal herum gehoppelt oder hast Du je eine Einschränkung gesehen? Sie muss sicherlich an Rückenschmerzen gelitten haben, egal woher sie es hatte.
     
  10. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.668
    Hallo
    Es war beim Abtasten spürbar, aber dass es so ausgeprägt war, war nicht spürbar. Wir schmusen auch nicht ausgeprägt mit unseren Lieblingen.
    Beim Hoppeln und Rumsausen, ja auch Springen war keine Abweichung zu Clyde zu erkennen. im Gegenteil hüpfte sie in unser Bett oder aufs Sofa. Sie sass gerne erhöht, um einen besseren Überblick zu haben. Sie war aktiv und nutzte den Auflauf bzw die Möglichkeit der freien Bewegung in der Wohnung.
    Regelmässig suchte sie die Meeris im Meeriezimmer auf.

    Das Rx hat mich sehr erschreckt. Mit so einer Krümmung hätten wir nie gerechnet.

    Gruss Jasmin
     
  11. Cismo

    Cismo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    531
    Hallo das tut mir auch sehr leid,mein Beileid.
    Ich kann Dir nachfühlen.Vor einem Jahr verlor ich mein heissgeliebter Arturo an einem Abssez. Geht mir heute noch nach.
    Ich wünsche Dir alles gute und Deinem Kanninchen.
    Liebe Grüsse Fiona