Telekinese im Meerschweinchen-Gehege

Dieses Thema im Forum "Verhalten" wurde erstellt von Aika, 4. Dezember 2015.

  1. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.782
    Seitdem Hansjakobli eingezogen ist bei den nackten Damen (von denen übrigens nur noch 2 leben :missu:, die 6-5-jährige Ilayza und die 4-jährige Indira) beobachte ich ein seltsames Phänomen im Gehege:

    Der Unterstand bewegt sich selbständig und ohne mein Zutun von den Skinny-Schlafsäcken zur Heuraufe und wieder zurück! [​IMG]

    Zuerst dachte ich, ich hätte beim Misten vergessen, den Unterstand von der linken Gehegehälfte wieder zurück in die rechte zu stellen, wo er normalerweise steht. Aber sooooo vergesslich bin ich auch wieder nicht, dass mir das dauernd passieren würde.
    Beim Fernsehen sah ich dann plötzlich aus dem Augenwinkel eine leichte Bewegung, huch, der Unterstand bewegt sich!!!! [​IMG] Als ich den Kopf drehte, um genauer hinzuschauen, war sofort alles wieder ruhig, die Schweinis schliefen alle brav, die Nackerten in ihren Schlafsäcken, HJ in seinem Häuschen.
    Gut, ich hatte mich wohl getäuscht... ich guckte weiter den Rütter. Als ich das nächste Mal zum Gehege schaute, stand der Unterstand vor der Heuraufe, darunter war ein verräterisches Knurpseln zu hören.
    Haaaa, jetzt habe ich Dich erwischt, dachte ich und äugte unter den Unterstand.
    Da hockte doch tatsächlich quitschfidel der Hansjakobli vor der Heuraufe und knusperte Heu, schön geschützt durch den Unterstand.
    Als er danach das Bedürfnis nach mehr Nähe zu seinen Damen hatte, rückte er einfach mitsamt dem Unterstand wieder mehr nach rechts, wo er seine Damen beobachten konnte.

    Dieser raffinierte Kerl... benutzt er doch tatsächlich den Unterstand als Schildkröten-Panzer. :vers: Unsere Schweinis sind doch immer wieder für Überraschungen gut.

    PS. Übrigens kriegt der HJ am Sonntag ein Babettli:e035:, doch darüber später.
     
  2. Renate

    Renate VIP-User VIP

    Registriert seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    800
    So gut, ich lach mich schlapp:kugeln:
    Habs grad meinem Mann erzählt, weil ich so lachen musste, er meint Hansjakobli sei wohl halt eine Schildkröte gewesen im letzten Leben:lol:
     
  3. Locke

    Locke Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    10.603
    Da kommt mir gerade meine verstorbene Goldhamsterdame Ricarda in den Sinn. Sie ist auch ständig mit einer Schachtel herumgewandert.
     
  4. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.782
    Die Geschichte geht weiter:

    Heute Nachmittag war ich in "Sachen Babettli" unterwegs... hier ist die Süsse!

    Auf Erkundungstour:
    [​IMG]

    Ganz erschöpft von der langen Reise muss sie sich gleich mal ausruhen (im Schlafsack drin liegt übrigens Ilayza...):
    [​IMG]

    Ich hoffe, dass der Hansjakobli mit Babettli an seiner Seite etwas mutiger wird. Die Dame stammt aus dem Tessin und hat bei Manu in der Nagerfarm in den vergangenen Wochen ihre drei Jungs aufgezogen.
    Jetzt darf sie als Verstärkung der "Haar-Fraktion" im Skinny-Gehege die Gruppe bereichern und dem Hansjakobli etwas Unterstützung geben, denn die Skinny-Damen bleiben eher unter sich und haben ihren haarigen "Harems-Wächter" (ha, ha, er ist weit entfernt davon...) nie so richtig ernst genommen.

    Ich bin gespannt, ob er seine Taktik der Telekinese weiterführt oder dank Babettli doch etwas neuen Mut findet.
     
  5. Renate

    Renate VIP-User VIP

    Registriert seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    800
    Dein oder wohl besser Hansjakoblis Babettli ist süss
     
  6. Mira

    Mira VIP-User VIP

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    2.439
    Links hinten ist eine kleine Wölbung zu erkennen. Ich hoffe, die Arme hat irgendwo ein Luftloch. ::9

    Ich wünsche Babettli weiterhin gutes Einleben.

    Einen schönen :zwei-k: und liebe Grüsse

    Claudia
     
  7. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.782
    Ja klar, die Schlafsäcke haben alle hinten ebenfalls einen Ausgang.

    Am Anfang hatte ich auch Angst, dass sie zu wenig Luft kriegen dort drin, aber da sie manchmal sogar "gestapelt" drin liegen (na ja, mit unterdessen nur noch 2 Nackerten hält sich diese Stapelei unterdessen in Grenzen), habe ich es aufgegeben, mir Sorgen zu machen.
     
  8. Jeberino

    Jeberino Prominenter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    2.007
    :), :), :)
    So süss. Und s Babettli ist ein ganz schönes Meiteli, da hat hoffentlich der HJ viel Freude mit ihr und du natürlich auch.
    Babettli, leb dich gut ein. In deinem neuen Zuhause sieht es meeega kuschelig aus. :D
     
  9. Anabel

    Anabel Moderator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    6.668
    Hallo Fränzi

    Die Geschichte mit Hans-Jakobli ist schon einmal der Hammer! Ich musste so richtig grinsen und lauthals loslachen.
    Babettli ist eine ganz Hübsche. Würde mich auch sofort ansprechen. Hast du den Weg zu Manu gut gefunden??

    Gruss
    Jasmin
     
  10. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.782
    Ja, sie ist wirklich eine süsse Maus, die VG war ein Kinderspiel, bzw. war innert Minuten erledigt. Die beiden Nackten ignorieren Babettli komplett, für sie existiert sie gar nicht.
    Der Hansjakobli wollte ihr gleich mal zeigen, was für ein "toller Hecht" er sei (grins... :D, das glaubt auch nur er selber), aber sie schlug kurz mal nach hinten aus wie ein Pferd und spritzte ihn an. Das war schon zuviel für den Softie, seitdem geht er ihr respektvoll aus dem Weg.

    Ja klar! :D
    Auf meinen TomTom ist immer Verlass... :lus: Unterdessen kennt sogar mein Auto von selber den Weg.
     
  11. Helena

    Helena Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    647
    Jö, so eine Süsse... na ja, der Hansjakobli muss nur geduldig sein, auch bei der Babettli wird er sicher noch mal zum Zuge kommen ;)
    Dass die beiden Nackten die Neue ignorieren, liegt wohl eher daran, dass sie die Neue ist und nicht am Aussehen... bei Meeris geht ja eh alles mehr über den Geruchsinn und weniger übers Äussere.
     
  12. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.782
    Babettli hat sich wunderbar eingefügt in die Gruppe. Es war wirklich eine völlig unspektakuläre Vergesellschaftung. Alle haben einfach zur Kenntnis genommen, dass da "eine Neue" ist und gingen dann unverändert ihren Tagesgeschäften nach.

    Babettli ist zwar immer noch etwas scheu, aber sie nimmt mir bereits Gemüse aus der Hand. Den Telekinese-Unterstand hat sie beschlagnahmt, d.h. das Ding bewegt sich (noch) nicht durchs Gehege, denn sie scheint in der Telekinese nicht so gut bewandert zu sein wie der Hansjakobli.

    Hier sind grad alle am Futtern, Babettli immer noch etwas vorsichtig im Hintergrund:

    [​IMG]
     
  13. Aika

    Aika Administrator Mitarbeiter Admin

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    11.782
    Die Vierergruppe ist leider inzwischen zu einer Dreiergruppe zusammengeschmolzen... :7779, vor zwei Wochen starb die alte Ilayza, im Bild ganz vorne zu sehen. :missu:
    Sie wurde 6.5 Jahre alt, ein sagenhaftes Alter für einen Skinny. Sie wollte wohl ihrer kürzlich verstorbenen Schwester Iva nachfolgen, ein häufiges Phänomen, das ich immer wieder beobachten kann.
     
  14. Engeli

    Engeli Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Februar 2015
    Beiträge:
    111
    Das tut mir sehr, sehr leid :777:777 Was für eine hübsche sie war und einen schönen Namen hatte sie auch. Ich kenne den Schmerz nur zu gut :777 Nun ist sie mit ihrer geliebten Schwester wieder vereint. Das kann ich leider auch beobachten ...
    Lg Yvonne
     
  15. Engeli

    Engeli Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Februar 2015
    Beiträge:
    111
    So schön, dass sie in einer Gruppe leben darf. Das tut ihr gut... Danke :e025:
     
  16. Engeli

    Engeli Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Februar 2015
    Beiträge:
    111
    HerzaugenHerzaugen Da ist sie ja!!! Das freut mich ja riesig, dass sie bei dir ein tolles Zuhause gefunden hat. Ich hab sie am 16.09.2015 zusammen mit einem Männchen gerettet. Von einer überforderten Familie mit 4 Kleinkindern!!! Natürlich war das Männchen nicht kastriert. Ich merkte, dass Babettli tragend war und wusste, dass sie in der Nagerfarm ihre Babies in Ruhe aufziehen konnte. Ich habe leider nicht immer Platz alle für lange Zeit zu behalten und war froh, dass Manuela sie übernommen hat und sie dann auch gut platzieren würde. Es wärmt mein Herz sie zu sehen!! Danke, dass du sie aufgenommen hast. Sie ist mir in der kurzen Zeit ans Herz gewachsen sie war so ne liebe, und diese "geschminkten" Augen Herzaugen, sie glich meiner Amy sehr. Sie ist etwa 1 Jahr alt (also jetzt 1 1/2). Danke, dass du mir von ihr erzählt hast, ich behalte alle meine Not-Meeris im Herzen und es ist schön sie so zufrieden zu sehen!
    Lg Yvonne